Birchwaldweg 10 . 39037 Mühlbach/Vals Südtirol
F +39 0472 541207 . info@silena.com
. MwSt-Nr. IT01114010216

Urlaub planen

Bei Fragen ruf uns bitte unter der Telefonnummer +39 0472 547 194 an oder schreib uns an .

Patrick Markart

Mein Tag mit Simon - Personal Training im SILENA.

Mein Tag mit Simon - Personal Training im SILENA.

Als Oberkellner stehe ich stundenlang auf den Beinen, trage schwere Teller, lege zwischen Küche und Restaurant etliche Kilometer zurück und bleibe dabei stets freundlich und gelassen. Damit wäre mein tägliches Workout geschafft, oder? Bizeps, Trizeps, Beine, Bauch - ist doch alles dabei. Trotzdem habe ich das Gefühl, noch fitter werden zu wollen und möchte ganz bewusst auf mehr Bewegung achten. Deshalb ließ ich mich einen Tag lang von Simon auspowern.

Simon begegne ich sonst eher im Service. Als Sommeliers sorgen wir beide für das Wohl unserer Gäste. Käse und Wein würde ich als unsere verbindende Leidenschaft bezeichnen, Sport zählte ich bis dato nicht dazu. Ich würde nicht behaupten, unsportlich zu sein, im Gegenteil. Doch Simon ist mir in diesem Punkt weit voraus: als ehemaliger Profi-Fußballer ist er Sportler durch und durch und gibt sein Wissen darüber als Personaltrainer weiter - auch an mich.

Das SILENA bietet ein ziemlich vielfältiges Sportprogramm an. Zwischen Acro-Yoga, Fatbiken, Langlaufen, Skitouren und Wanderungen, Indoor im Bewegungsraum oder Outdoor im Valser Hochmoor, hat man die Qual der Wahl - und vor allem keine Ausrede.
Simon und ich entschieden uns fürs Fatbiken, eine Sportart, die ich noch nie ausgeübt habe.

Das besondere am Fatbike ist, dass man auch im Winter damit biken kann. Vergleichbar ist es mit dem Unterschied zwischen Wandern im Sommer und Schneeschuhwandern im Winter: durch den Schnee als Untergrund kratzt das Strampeln ziemlich an der Ausdauer. Simon ging natürlich aufs Ganze und wählte einen ziemlich anspruchsvollen Trail, der viel Technik erfordert. Ich will gar nicht leugnen, dass es mich ein paar Mal fast vom Sitz gerissen hätte. Doch ich wollte es nicht anders.

Zurück im SILENA wartete auch schon das Sportgel aus der THE PURE SILENA Körperpflegelinie. Schließlich kann ich in meinem Beruf Muskelkater gar nicht gebrauchen. Ob ich nochmal eine Tour mit Simon wage? Jederzeit. Zusammen haben wir Ziele ausgearbeitet, damit ich mich fitter und gesünder fühle.