Birchwaldweg 10 . 39037 Mühlbach/Vals Südtirol
F +39 0472 541207 . info@silena.com
. MwSt-Nr. IT01114010216

Urlaub planen

Bei Fragen ruf uns bitte unter der Telefonnummer +39 0472 547 194 an oder schreib uns an .

Das neue 4 Sterne Superior Hotel Silena in Vals.
Simon Mair

Vom Moarhof zum SILENA

Vom Moarhof zum SILENA

Mit dem Moarhof, dem ursprünglichen Bauernhof und unserem Elternhaus, verbinden meine Schwester Magdalena und mich unzählige Erinnerungen. Wie mein Vater die kleine Pension führte und ich, obwohl ich nicht über die Tischkante hinaus sah, unbedingt im Service helfen wollte. Wie wir mit unseren Freunden die Katzen auf dem Hof verfolgten. Oder das Heuhüpfen, nach dem unsere “Haxen” (Beine) und Füße von den Halmen immer ganz zerstochen und wund waren.

Die Pension die direkt neben dem Moarhof stand, übernahm über die Jahre dessen Namen. Genau an diesem Ort steht heute unser SILENA - eine Kombination aus den Namen Simon und Magdalena. Aus dem Bauernhof wurde dann unser heutiges privates Wohnhaus gebaut und auf dessen Hauswand ein Schriftzug, der immer noch an den “MOARHOF” erinnern soll.

Die Stube war am Hof der einzige beheizte Raum und Mittelpunkt des familiären Lebens. Mein Vater liebte es, dort auf der Ofenbank zu schlafen und auf deren Oberboden mit seinem Zirkel Blumen zu malen. In der Stube wurden im Sommer Preiselbeeren aussortiert und im Winter Moos zwischen Fenster und Mauer gestopft. Ein Raum, in dem gelacht, geflucht, gewattet (“watten”, Südtiroler Kartenspiel) und Wein getrunken wurde. Dieser Raum wurde nach tiefstem Anliegen meines Vaters mit samt seinen Erinnerungen erhalten und erstrahlt im neuen SILENA mit altem Charme.

Wir durften eine sehr behütete und unbeschwerte Kindheit genießen. Wir waren frei, konnten spielen, in den Bächen über Stock und Stein springen, Schneemänner bauen, Skifahren und vieles mehr. Die Erinnerungen daran zaubern mir immer noch ein Lächeln auf die Lippen.

Der Moarhof ist Teil unserer Seele und wird somit immer Teil der Seele unseres SILENAs bleiben. Er ist der Startpunkt, über den hinaus sich eine neue Generation und neue Ära entwickelt hat. Eine innovative Form und eigene Philosophie, die eine neue Identität annimmt, aber durch die Erinnerungen weiterhin mit dem Alten verbunden bleiben. So haben wir unsere “Suite Irene” nach unserer Oma benannt und in Erinnerung an sie gebaut. Das verwendete Holz dafür stammt vom alten Moarhof. Denn vom Moarhof haben wir uns ganz bewusst nicht verabschiedet: er ist und bleibt weiterhin ein wichtiger Teil unserer Familie.