Birchwaldweg 10 . 39037 Mühlbach/Vals Südtirol
F +39 0472 541207 . info@silena.com
. MwSt-Nr. IT01114010216

Urlaub planen

Bei Fragen ruf uns bitte unter der Telefonnummer +39 0472 547 194 an oder schreib uns an .

Die Fane Alm, in einer kurzen Wanderung vom Hotel erreichbar.

Fane Alm in Gitschberg-Jochtal

Atemwanderung, Schneeschuhtour oder Rodelvergnügen rund um das Almdorf oberhalb von Vals in Gitschberg-Jochtal

Schreibtisch adé! Jetzt ist Genießen angesagt. Auf Deiner 1,5-stündigen Wanderung vom Design-Hotel SILENA zur Fane Alm auf 390 Höhenmetern hinauf nährst Du Deine Wurzeln. Jeder Schritt hinauf lässt Dich das Gleichgewicht der Natur spüren, jeder Höhenmeter verleiht Deiner Seele Flügel. Der Ausflug von Vals aus zum schönsten Almdorf Südtirols mit der kleinen Kapelle und den urigen Hütten ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Entdecke immer wieder Neues, mit dem Mountainbike, den Schneeschuhen oder wenn Du den Schlitten mitnimmst.

Südtiroler Berge bei Vals im Winter.

Bergnatur

Informationen
ab
€1070,-
pro Person im Soulful Room
7 Übernachtungen
vom 31. 03. bis 07. 04. 2019

Mo­ve well. Mo­ve of­ten.

Angebot

Aktiv

Fotogalerie
Das neue 4 Sterne Superior Hotel Silena in Vals.
Simon Mair
08. 08. 2017

Vom Mo­a­r­hof zum SI­LE­NA

Story

Mit der Wanderung zur Fane Alm beginnt Dein Wanderurlaub in Gitschberg-Jochtal in Südtirol

Die Fane Alm ... Wo die Almtradition lebendig ist und die Milch nach Kräutern schmeckt. Wir schätzen und ehren das Echte, das Unverfälschte. Daraus ziehen wir unsere Kraft. Und daraus entstehen für uns Werte, die die Zeit überdauern. Die Fane Alm auf 1.739 m Seehöhe ist so ein Juwel, das wir lieben. Wir besuchen es besonders gerne beim Wandern jenseits des großen Andrangs und wenn die Natur uns Schauspiele schenkt, die unter die Haut gehen, zum Beispiel zum Sonnenaufgang oder zur Vollmondwanderung.

Wenn Du möchtest, kannst Du auch mit dem Auto bis etwa zehn Minuten unterhalb der Fane Alm fahren und gleich von dort zu Wanderungen durch das Gitschberg-Jochtal starten. Bist Du fit und trittsicher genug, lohnt sich die Ganztagestour auf die Wilde Kreuzspitze (3.134 m), den Hauptgipfel der Pfunderer Berge. Nach etwa vier Stunden Aufstieg (reine Gehzeit) hast Du Dir die wunderschönen Ausblicke über die Zillertaler Alpen und den Wilden See erwandert. Rund drei Stunden Gehzeit sind es wieder hinunter bis zum Parkplatz.

Im Winter lernst Du die Fane Alm oberhalb von Vals von ihrer anderen Seite kennen. Während die Landwirtschaft schläft und die Tiere im Tal überwintern, haben zwei Almschenken weiterhin geöffnet und heißen Dich mit einem prasselnden Feuer, Tee und Kaffee willkommen. Noch einmal Kind sein mit rot glühenden Wangen und dem Fahrtwind im Gesicht – wie sich das anfühlt, erlebst Du, wenn Du beim Aufstieg den Schlitten mitgenommen hast und auf dem Rückweg von der Fane Alm hinunter bis zum Talschluss in Vals rodelst.