Birchwaldweg 10 . 39037 Mühlbach/Vals Südtirol
F +39 0472 541207 . info@silena.com
. MwSt-Nr. IT01114010216

Urlaub planen

Bei Fragen ruf uns bitte unter der Telefonnummer +39 0472 547 194 an oder schreib uns an .

Stefanie Unteregelsbacher

Der Winter kommt und die Berge rufen!

Der Winter kommt und die Berge rufen!

Brace yourselves, winter is coming - und mit ihm meine größte Herausforderung. Als Personal Trainerin bin ich dauernd auf der Suche nach neuen Wintersportarten und habe so einiges ausprobiert. Ständig beschäftigt mich die Frage, wie ich meine Gäste motiviere, ihren Winter aktiv und im Freien zu verbringen. Mir persönlich reicht dazu ein einziger Blick aus dem Fenster - die weiß bedeckten Berge, der strahlend blaue Himmel und der Skilift, der direkt über das SILENA verläuft - da kriegt man direkt Lust, sich die Skier anzuschnallen!

Das SILENA ist die perfekte Base für so viele Aktivitäten. Mit einem Schritt vor die Tür bist Du mittendrin in der atemberaubenden Winterlandschaft des Valser Hochmoores. Ein Panorama wie geschaffen für sanfte Winterwanderungen oder Schneeschuh-Touren. Wenn’s doch etwas mehr Action sein darf: das SILENA liegt direkt an der Talstation der Jochtal Bergbahn - und der Skizirkus beginnt. Hier kannst Du Dich austoben und Deine Wintersport-Künste unter Beweis stellen. Skifahren, Rodeln oder Boarden, das Skigebiet Gitschberg-Jochtal lässt Dein Winter-Herz höher schlagen!

Vielleicht kann ich Dich aber auch von einer neuen Sportart überzeugen, dem Fatbiken. Mountainbiken im Winter, die breiten Reifen machen’s möglich. Gerne kannst Du Dir jederzeit kostenlos ein Fatbike leihen. Ich zeige Dir die geeignete Technik für die gewählte Tour.

Nach einem aufregenden Tag in der Natur wartet das SILENA auf Dich. Mit Ruhe, Entspannung und einer Tasse Tee. Im SILENA Spa kannst Du Dich beraten lassen, wie Du Deine Energien am besten einsetzt und welche Anwendung Dir dabei hilft, Deine Kraftreserven wieder aufzufüllen. So kannst Du auch am nächsten Tag voll durchstarten. Und am nächsten. Und am nächsten. Und den Winter voll auskosten!