Birchwaldweg 10 . 39037 Mühlbach/Vals Südtirol
F +39 0472 541207 . info@silena.com
. MwSt-Nr. IT01114010216

Urlaub planen

Bei Fragen ruf uns bitte unter der Telefonnummer +39 0472 547 194 an oder schreib uns an .

Patrick Markart

So schmeckt der Sommer

So schmeckt der Sommer

Sonne, Berge, Wasser, Erholung - welche ist Deine erste Assoziation zum Sommer? Meine ist ganz klar kulinarischer Natur. Wassermelone, Eis, Salat mit kalten Tomaten, Mozzarella und Basilikum aus dem Garten - hat der Sommer nicht seinen ganz eigenen, typischen Geschmack? Leicht, frisch und lecker, so schmeckt der Sommer für mich. Und auch im SILENA bringen wir den Sommer auf Deinen Teller. Um die richtige Stimmung zu erzeugen, haben wir die SILENA Summer Lounge ins Leben gerufen. Dabei verlegen wir jeden Samstag im Juli die nachmittäglichen Leckereien ins Freie. Untermalt von Live-Musik entsteht am Pool eine entspannte Atmosphäre. Und dazu tragen nicht zuletzt auch unsere Häppchen bei: Obstschnitten, Muffins, Bruschette, Tramezzini - die mediterrane Küche bietet sich mit ihren einzigartigen Aromen natürlich besonders an. Mein Lieblingsgericht für den Sommer? Eindeutig Walnusspudding mit Kräutersalat. Hier das Rezept, viel Spaß beim Nachmachen! 

Kräutersalat:

  • Kerbel 
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Kapuzinerkresse
  • Giersch
  • Sauerampfer
  • Guter Heinrich
  • Sauerklee
  • Frauenmantel
  • Bachkresse
  • Wilder Thymian
  • Ehrenpreis 
  • Veilchen 

Die Kräuter mischen und mit Salz und italienischem Olivenöl abschmecken.

Zutaten für den Walnusspudding (4 Personen):

  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 50 g Kartoffeln (gekocht und passiert)
  • 3 Eigelb
  • 50 g Walnüsse (fein gehackt)
  • 30 g Weichkäse (Edamer oder Emmentaler in kleine Würfel geschnitten)
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 3 Eiweiß
  • Salz

Butter zum Ausstreichen der Formen und Brotbrösel für die Formen

Zubereitung:

Butter schmelzen lassen, Mehl einrühren, mit heißer Milch aufgießen und eine dicke Béchamelsauce kochen. Kartoffeln, Eigelb, zwei Drittel der Walnüsse und den Käse in die Béchamelsauce unterrühren. Mit Salz und Parmesan würzen. Puddingformen mit Butter ausstreichen und mit Brotbrösel bestreuen. Eiweiß steif schlagen, ein Drittel des Eiweißes unter die Masse rühren, das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben. Masse in die Formen füllen und im Wasserbad bei 85 Grad auf dem Herd zugedeckt ziehen lassen ODER im Backrohr bei 150 Grad Ober- und Unterhitze im Wasserbad zugedeckt garen. Den Pudding auf den Teller mit Kräutersalat stürzen und mit den restlichen Walnüssen garnieren.